Wie entstehen neue Eissorten?

Da gibt es natürlich verschiedene Möglichkeiten.

  • Man geht zur nächsten Eismesse und schaut, was die unterschiedlichen Firmen an Pasten und Pülverchen anzubieten haben. Das ist uns aber zu einfallslos.

  • Man betrachtet eine Frucht und fragt sich, ob man daraus nicht ein Eis machen könnte. Hmm... Vielleicht kann man sie ja noch mit Joghurt kombinieren. Oder könnte man nicht noch was mit Zimt und Pflaume machen? Dann experimentiert man drauflos und schon bekommt man Sorten wie Quark mit Zimtpflaume.

  • Möglich ist auch eine Kombination aus den beiden ersten Punkten. Man findet auf einer Eismesse köstlichen pralinierten Sesam und irgendwie weiss man, dass man damit was machen kann... Sesambrötchen mit Quark und Honig... Hey, wie wär's mit einem Eis Joghurt mit Honig und Sesam.


  • Und der letzte und doch wahrscheinlich wichtigste Faktor: Sie, unsere Kunden. Ein Beispiel?
    Vor vielen Jahren, es müssen mittlerweile so ungefähr 10 sein, kam einer unserer Kunden zu Silvana mit einem Joghurtglas, in dem Joghurt mit Mohn und Marzipan war. Er erklärte "Tante Angelo", dass dies sein absoluter Lieblingsjoghurt sei und fragte sie ob man sowas nicht auch als Eis machen könnte. Also zog Silvana sich in ihre "Hexenküche" zurück und fing an zu probieren und zu basteln. Zwei Tage später war das Joghurt Mohn Marzipan geboren. Viele Jahre bevor uns ein netter Eisproduktevertreter eine fertige Mischung Joghurt-Mohn Eis als Neuheit anbieten wollte.

Von solchen Entwicklungen gibt es einige. Und natürlich freuen wir uns immer riesig, wenn eine von unseren gewagten Neuvorstellungen dann so einen Anklang findet, wie zum Beispiel die ewig junge Haferflocke, die nun schon zu unseren Klassikern gehört.

An dieser Stelle möchten wir auch noch sagen, dass wir nur halb so viel Spaß an der Arbeit hätten, wenn wir nicht dieses tolle Publikum - nämlich Sie, unsere Kunden - hätten, die immer gerne mal was Neues probieren und uns fordern.

Also - Vielen lieben Dank!

Copyright © Dominik Lenz, 2011 Impressum